Willkommen

Tauchsafari Ägypten deutsche Tauchschule bietet Ausflüge zum Tauchen zu besten Preise für alle Programme im Roten Meer, Hurghada, Marsa Alam, von Norden nach Süden. 
 
  
 
NIMM DEINEN URLAUB MIT UNS MIT - KOMME AUF EINEM LIVEABOARD, UM DIE BESTEN SEITEN  BEI EINER TAUCHSAFARI IN ÄGYPTEN ZU BETAUCHEN.
 
Viele Taucher glauben, dass Tauchen ein Tagesausflug ist, aber hier auf unserer Reise glauben wir, dass Tauchen ein Urlaub für sich ist. Stellen Sie sich vor, Sie verbringen eine Woche an Bord eines Luxusschiffs auf der Suche nach den besten und abgelegensten Tauchplätzen in Ägypten. Dies ist Tauchsport, eine Erfahrung, die jeder Taucher mindestens einmal in seinem Leben machen sollte.
 

LIVEABOARDS FÜR ANFÄNGER

Wenn Sie gerade erst in Ihrem Leben als Taucher angefangen haben, denken Sie, dass Sie sicher zu aufgeregt und zu nervös um ein Tauchsafari zu machen, sind. Ein Urlaub voller Tauchen ist eine großartige Möglichkeit, um die Anzahl der Tauchgänge zu erhöhen. Sie möchten jedoch das richtige Ziel auswählen. Wenn Sie nach Ihrer ersten Tauchsafari in Ägypten suchen, möchten Sie nach Folgendem suchen:
 
Open Water Kurse im Angebot:
Wenn die Tauchlehrer neue Taucher an Bord bei der Tauchsafari Ägypten unterrichten, sind die besuchten Tauchplätze auf jeden Fall für Anfänger in Ordnung.
Flache Tauchplätzen mit schwacher Strömung: Dies sind die besten Orte für den Komfort unter Wasser, wenn Sie noch Ihre Fähigkeiten perfektionieren wollen.
 
 
LIVEABOARDS FÜR ADVANCED TAUCHER
Wenn Sie in Ihrem Tauchhobby (oder Ihrer Karriere) Fortschritte machen, möchten Sie andere Ziele als zu Beginn besuchen. In 70% der Fälle ist die Belohnung umso höher, je größer die Herausforderung ist. Wenn Sie über ein AOWD-Zertifikat verfügen, sollten Sie bei der Buchung eines Liveaboards in Ägypten nach den folgenden Optionen suchen:
 
Eine Mindestanforderung für einen protokollierten Tauchgang: Dies bedeutet, dass sich keine Anfänger auf dem Boot bei der Tauchsafari Ägypten befinden und dass einige Tauchplätze Kenntnisse erfordern. Diese Anzahl sollte natürlich mit der Anzahl der Tauchgänge in Ihrem Logbuch mehr oder weniger übereinstimmen.
Eine AOWD-Zertifizierungsanforderung: Während viele Taucher ihre Advanced-Zertifizierung schnell erhalten, kann dies ein guter Indikator dafür sein, dass ein Tauchsafari nach erfahreneren Tauchern sucht.
Weiter entfernte Orte: Dies ist keine feste Regel, aber je schwieriger ein Ziel zu erreichen ist, desto mehr Erfahrung benötigt das Ziel. 
 
  
 
Liveaboard Tauchsafri Ägypten, Rotes Meer.
Was erwartet Sie auf einer Tauchsafari am Roten Meer?
Eine Tauchsafari in Ägypten am Roten Meer, ist seit langem ein beliebtes Reiseziel für Taucher und bietet fantastisches Tauchen mit gesunden, farbenfrohen Riffen und einer reichen Unterwasserwelt. Ägyptische Tauchsafaris haben Tauchern aus der ganzen Welt erstaunliche Taucherlebnisse an einigen der bekanntesten Tauchplätze der Welt geboten. Zahlreiche Liveaboard-Routen bieten sich an, um abgelegene Riffe oder Wracks aus dem Zweiten Weltkrieg zu besuchen.
 
Der Name "Rotes Meer" soll von den saisonalen Blüten roter Algen stammen, die zu bestimmten Zeiten im Jahr an der Oberfläche auftauchen. Aber trotz seines Namens sind die Gewässer ein fantastisches Ziel für blaues Wasser, das das ganze Jahr über angenehme Wassertemperaturen, hervorragende Sicht und großartige Tauchbedingungen bietet. Da einige der besten Tauchplätze weit von der Küste entfernt sind, ist eine Tauchsafari im Roten Meer die beste Möglichkeit, die entlegeneren Gebiete dieser Region zu besuchen.
 
Das Rote Meer ist ein Meereseinlass, der sich vom Indischen Ozean zwischen Afrika und Asien erstreckt. Es gilt als eines der salzigsten Gewässer der Erde, vor allem aufgrund seiner geologischen Formation, die zu hohen Verdunstungsraten führt. Aufgrund des hohen Salzgehalts des Wassers sollten sich Taucher bewusst sein, dass sie höchstwahrscheinlich ein zusätzliches Gewicht zu ihrer normalen Menge hinzufügen müssen, um den zusätzlichen Auftrieb zu kompensieren, den diese salzigen Gewässer bieten.
 
Während das Rote Meer in erster Linie von Ägypten und Saudi-Arabien begrenzt wird, werden die meisten Tauchsafaris im Roten Meer direkt von Ägypten aus durchgeführt. Im ganzen Land gibt es eine Vielzahl von gut etablierten Reisezielen von Norden nach Süden. Eine Ägypten Tauchsafari ist mit Sicherheit der beste Weg, um dieses erstaunliche Tauch- und Schnorchelgebiet zu sehen.
 
Tauchgebiete / -regionen können zwischen Nord und Süd aufgeteilt werden, wobei in beiden Gebieten unterschiedliche Tauchreiserouten angeboten werden. 
 
  
 
Nördliches Rotes Meer
Der nördliche Teil des ägyptischen Roten Meeres ist ein Paradies für Taucher, das fantastische Tauchkreuzfahrten an weltberühmten Tauchplätzen wie der Straße von Tiran und dem Ras Mohammed Nationalpark anbietet. Wenn Sie gerne Wracks tauchen, sind die Wracks der SS Thistlegorm oder Dunraven mit Sicherheit ein Muss auf Ihrer Tauchliste. Eine Tauchsafari in Ägypten, die entweder von Sharm El Sheikh, Safaga oder Hurghada aus startet, ist eine hervorragende Möglichkeit, die verschiedenen verfügbaren Tauchplätze vollständig zu erkunden.  
 
  
 
Südliches Rotes Meer
Im Süden erwarten Sie einige fantastische Tauchmöglichkeiten abseits der Massen für diejenigen, die einen Liveaboard-Tauchausflug unternehmen. Tauchplätze, die nur für Tauchsafaris über Nacht zugänglich sind, können erkundet werden. Mit bekannten Orten wie Daedalus Reef, The Brothers, St. Johns, Elphinstone und Fury Shoals wird es sicherlich alle Taucher begeistern. Die meisten Liveaboard-Routen, die in diesem südlichen Gebiet verkehren, starten entweder in Port Ghalib (Marsa Alam), Hamata oder Hurghada.
 
Dahin kommen
Das nördliche Rote Meer - Sharm El Sheikh und Hurghada haben ihre eigenen internationalen Flughäfen, die von verschiedenen internationalen Fluggesellschaften direkt angeflogen werden. Dies wäre ein bequemer Ankunftshafen für Tauchkreuzfahrten. Kairo ist der wichtigste internationale Flughafen in Ägypten und bietet auch Inlandsflüge in die meisten Gebiete Ägyptens an.
 
Der südlich gelegene internationale Flughafen Marsa Alam am Roten Meer wird von einigen internationalen Fluggesellschaften hauptsächlich aus Europa genutzt und befindet sich in unmittelbarer Nähe von Port Ghalib (Marsa Ghalib). Dies ist ein perfekter Ankunftshafen für Tauchsafaris, die von diesem Gebiet aus starten. Inlandsflüge von Kairo sind ebenfalls verfügbar. Landtransfers von Hurghada nach Port Ghalib sind ebenfalls möglich, die Fahrt dauert ungefähr 2 oder 3 Stunden pro Strecke. 
 
                                   
 
 
© Tauchsafari Ägypten - Rotes Meer
 
 

 

To the top